OSRAM

OSRAM verfügt über ein im Beleuchtungsmarkt einzigartiges Know-How bei Innen- und Außenleuchten, Steuerungskomponenten und Sensoren. Der Vertrieb erfolgt maßgeblich über Architekten und Lichtplaner, Großhandel und Elektrofachbetriebe. Hierfür wurden Applikationsbroschüren als sich selbst erklärende Hilfestellung für normgerechte und effiziente Beleuchtungslösungen entwickelt.

Applikationsbroschüren

Lichtlösungen für den Handel

Für die Bearbeitung spezieller Teilmärkte hat OSRAM unter anderem die Segmente Retail, Office und Sports definiert. Sehr stark ist das Unternehmen in der Ausstattung des Handels aktiv, für den eine eigene Applikations-Broschüre entwickelt wurde. 

 

Hohe Lichtqualität und eine gelungene Inszenierung befördern erfolgreichen Handel. Dabei sind die Anforderungen im  Lebensmitteleinzelhandel anders als in Fachmärkten oder in Autohäusern. Für die einzelnen Handelsbereiche mit ihren verschiedenen Abteilungen wurden jeweils optimale Beleuchtungslösungen beschrieben und geeignete Lichtwerkzeuge vorgestellt. 

 

Das neue Corporate Design von OSRAM hatte Serviceplan Hamburg entwickelt. Es wurde hier mit der Agentur grundlegend auf die Notwendigkeiten der Applikations-Kommunikation angepasst. 

Lichtmanagementsysteme

Ziel war die Entwicklung eines Marketingtools, mit dem OSRAM als erster Komplettanbieter vollintegrierter Lichtmanagementsysteme (LMS) für die Ersteinrichtung und Sanierung von Industrieanlagen in den Markt gehen konnte.

 

Um die Komplexität des Themas zu reduzieren, wurden die einzelnen Elemente fortentwickelt zu einem streng konzipierten Baukastensystem: Ausgehend vom Anwendungsfall eines Kunden (Gebäudeeinrichtung, Arbeitsbereich, Normen etc.) wurden jeweils passende Sensoren, Steuerungssysteme und Leuchtensysteme kombiniert. 

 

So entstand ein Medium, mit dem auch Kunden ohne vorherige Kenntnis von Sensor- und Steuerungstechnik die benötigten Bausteine für eine normgerechte und effiziente Beleuchtungslösung auswählen können. Grafisch begleitete das LMS-Projekt das Design-Büro Christoph Pittner.


feinjustiert

Büro für Kommunikation

 

Rainer Middelberg

Am Wasserturm 17

48455 Bad Bentheim

post@feinjustiert.de 

 

 

Telefon 05922 7766312

Telefax 05922 7794427

Mobil 0170 2032984